Einfach zu haben

Einfach sein  ist eine  amerikanische  Komödie  von Regisseur  Will Gluck  aus dem Jahr 2010. Der Film konzentriert sich auf die Dynamik, die  Lügengeschichten  entwickeln können, vor allem im Zeitalter des  Web 2.0  .

Null

Der Film wurde in Form eines privaten Webcasts  der Protagonistin Olive Penderghast, der von Emma Stone ausgestellt  wurde, verschoben   und beleuchtet in fünf Kapiteln die Ereignisse, die durch ihre Lügen an ihrer Schule ausgelöst wurden. Dies war der letzte Film mit Amanda Bynes, seit sie in diesem Jahr ihre Karriere als Schauspielerin beendet hatte.

Handlung

Der ziemlich gruselige Olive Penderghast spricht in einer  Webcam-  Aufnahme, wenn sie eine Lüge erfunden hat   , als alles begann. In einem Gespräch, das Olive mit ihrer besten Freundin Rhiannon Abernathy führt, wird sie zu einem  Campingplatz für Olive Resorts und erfindet einen Jungen namens George, mit dem sie sich übers Wochenende verabredet. Als Rhiannon am Montag in der Schule wissen will, wie das Date hinging und weiter nach Olive kommt, bestätigt sie, was Rhiannon natürlich hören wird. Ja, sie hat mit dem Jungen geschlafen. Zufällig hört die klassische christliche Klassenkameradin Marianne Bryant auf das Gespräch. Das ist wütend und schenkt anderen Mitschülern besondere Aufmerksamkeit. So geht die Geschichte in der Schule weiter und wird immer etwas länger gedreht, so dass Olive am Ende als leicht zu findendes Mädchen angesehen wird.

In ihrem Lieblingslehrer, Mr. Griffith, studieren englischsprachige Studenten derzeit  The Scarlet Letter  , in dem  der Ausschluss von Untreue-Pferden durch ihre  puritanischen  Bürger des 17. Jahrhunderts diskutiert wird  Nina, ebenfalls eine religiöse Klassenkameradin, beschreibt Hester als „Verschleiß“, vergleicht sie mit Olive und bittet sie, ein rotes „A“ auf der Brust zu haben, das der Geschichte analog ist. Olive verteidigt eine missbräuchliche Aussage an Nina und wird dann zum Schulleiter gerufen. Dort trifft sie auf den verletzten Brandon, einen  schwulen Freund, mit dem sie lange Zeit nicht gesprochen hat. Als Strafe müssen Olive und Brandon, die einem Klassenkameraden beigetreten sind, die Schule putzen.

Etwas später ist Olive bei ihrer Familie zu Hause und sagt, sie müsse zum Rektor gehen. Brandon kommt zu Besuch und Oliven berichten von seinem schrecklichen Leben. Er überredete sie, Sex mit ihm vorzutäuschen, so dass er   einen Heterosexuellen hat und nicht mehr ausschließt. Als das beliebteste Mädchen in der Schule ist eine Party, Olive behält die richtige Zeit zusammen mit Brandon in einem Raum und simuliert Sex-Wunsch, nicht ohne Vorankündigung zu veröffentlichen. Als Brandon den Raum verlässt, folgen ihm High Heels. Olive geht jedoch ein wenig glücklich und mit einem Schamgefühl nach Hause, nachdem sie sich auch dafür bewirbt, dass die Party mit Todd passiert, einer alten Freundin, die immer noch etwas für sie bedeutet.

Der Ausschluss von Oliven durch Klassenkameraden erhöht jedoch ihren Ruf als ein  Schleier, den  sie gegangen ist. Sie wählt trotzig, aber jetzt trägt das rote „A“ und sorgt für Konversation. Einige Jungs sagen Brandon, dass sie es gerade gespielt hat. Oliven erhalten dann Geschenkkarten, Coupons und Geld von Klassenkameraden, um zu behaupten, dass sie sexuellen Kontakt mit ihr hatten. Sie erwarten eine Steigerung ihres Ansehens.

Rhiannon, der nichts von Schwindel weiß, wird eifersüchtig auf die Aufmerksamkeit, die Olive zur gleichen Zeit genießt, und schließt sich Mariannes Kirchengruppe an. Für Olive wird die Situation jedoch zunehmend schwieriger. Mariannes Freund Micah, der angeblich Sex vor der Ehe verweigert, hat sie mit Mrs. Griffith, der  vertrauenswürdigen Lehrerinbetrogen   . Er  erwischte  Chlamydia und  sagte den Eltern, dass er sie von Olive bekommen hatte. Als Olive die Frau ihres Lieblingslehrers, Mr. Griffith, weint, wird sie ihr helfen und das Spiel spielen.

Niemand will etwas mit Olive haben, außer Anson, die sie nach einem Date fragt. Sie gehen zu einem Restaurant, wo Todd arbeitet, aber sie gehen nach einer Weile, als Olive Rhiannon unter den Gästen sieht. Sie weiß, dass Anson die große Liebe ihres ehemaligen Freundes ist. Es wird bald klar, dass Anson tatsächlich glaubt, dass er mit einem Gutschein aus einem Baumarkt, den er an Olive übergab, direkt zum Sex kaufte. Oliven lassen ihn verwirrt und gerade verletzt. Übrigens, Todd ist gerade fertig, Olive sieht aus und fährt mit dem Auto nach Hause. Er sagt ihr, dass er nicht an die Gerüchte glaubt und dass er sich nicht in Olives Lügen verliebt hat. Als er Olive um einen Kuss bittet, nachdem er sehen lässt, wie sehr er sie mag, erwartet sie sie, weil sie heute nicht bereit ist.

Olive bemüht sich nun, ihren Ruf zu retten und die Jungs, die sie für ihren eigenen Zweck benutzt haben, zugeben, dass das Ganze nur gesprochen und gelogen wurde. Aber alle Verweigerer und Olive müssen sich etwas anderes einfallen lassen. Als Mrs. Griffith sich weigert, zuzugeben, dass sie etwas von Micah hat, der ihr sagt, dass niemand sowieso an sie glauben wird, geht sie enttäuscht und wütend auf ihren Ehemann und erzählt ihm von der Beziehung seiner Frau. Ein paar Sekunden später bedauert sie, dass es die Ursache sein könnte, wenn die Ehe ihres Lieblingslehrers zusammenbricht.

Olive ermutigt alle Studenten im Fitnessstudio durch eine kühne Gesangsbemühung zu ihrer freeolive.com Website,  um daran teilzunehmen, da es sich um eine Sexshow mit Todd handelt. Die Antwort ist groß, auch die Enttäuschung, nämlich Olive erzählt, wie es wirklich war und dass alle Geschichten nur erfunden wurden. Während der Geschichte sieht Brandon, der mit einem Mann weggelaufen ist, Griffith, der sich von seiner Frau scheiden lässt, und Micah, die wegen ihrer „Untreue“ bei ihren Großeltern lebt. Oliven machen deutlich, dass was passiert, wenn sie mit einem Mann zusammen ist, ihr eigenes ist und sie wird es wahrscheinlich nicht mit anderen teilen. Es deutet darauf hin, dass Todd der Mann für Oliven sein könnte. Eine Versöhnung mit ihrem ehemaligen Freund Rhiannon ist wahrscheinlich.

Hintergrund und Veröffentlichung

Nur  erschossen  wurde in  Ojai  ,  Kalifornien [1] Die  Dreharbeiten begannen am 9. Juni 2009.  [2] Das  Budget für den Film wurde auf etwa 8 Millionen  US-Dollar  geschätzt. [2]

Der Originaltitel  „Easy A“  kann unterschiedlich interpretiert werden. “  Light  „  (dt.  „Einfach, Leicht“  ) in altmodischer Schlange bedeutet  “  promiskuitiv  „,  während  „A“  ein Verweis auf den neuen  Scarlet Letter  und seine Filme ist. [3] Zusätzlich ist  „Easy A“ das  Thema eines Schultests, bei dem ohne die beste Anstrengung das Beste in der US-  Schulklasse  A  erreicht wird. [3]

Emma Stone entschieden  nicht in der Produktion des Spielfilms teilnehmen  Sucker Punch  , für  in der Lage zu schießen  leicht  . [3]  Logan Lerman  erzählte die Rolle, die Dan Byrd schließlich verliehen wurde   . [3]

Im  Como sind  Regisseur  Will Glucks  Frau und zwei Kinder  in der Eisdiele zu sehen, wo Olive gegen Ende des Films mit Evan spricht. [3]

Die  von Olive im Film erwähnte FreeOlive.com- Website  wurde von  Sony Pictures  zu Marketingzwecken registriert  [3]  [4]  Die Eröffnungsszene, die im Film aus der Perspektive der Webcam zu sehen ist, während Emma Stone   für den Film vorgesprochen wurde[3]  Alle Szenen, die Olives Webcasts zeigen, wurden innerhalb von 14 Stunden an einem einzigen Tag gedreht. [3]  In Olive Webcast Monolog des Films von 1980 bezieht sich  jugendlich Filme  Teen Liebhaber  ,  kaufen kann mich nicht lieben  ,  Sixteen Candles  ,  The Breakfast Club  und  Ferris macht blau[5]  Weiterhin in Einfach Ein  Movieclip aus  The Scarlet Letter  und  The Adventures of Huckleberry Finde es  heraus.

Das Schreiben, abgesehen von den letzten zehn Seiten, wurde von  Bert V. Royal  innerhalb von fünf Tagen geschrieben. [3]

Die Vornamen der Familienmitglieder Penderghast bestehen ausschließlich aus Nahrungsmittelnamen. [3]  Die Namen von Olive Eltern zu  Dill  und  Rosmarin  stammen, während ihr Bruder im Namen des  Stückes  . Oliven sind nach den Früchten des  Olivenbaums benannt  . Zur gleichen Zeit wurde der Name der Olive, das  Anagramm  „Ich liebe“,  gebildet, wie Olive in dem Film erwähnt.

Als Sie die Szene drehten, in der Brandon und Olive sich als Sex ausgaben, brach Emma Stone zusammen   . Nach der Wiederherstellung sagte sie lächelnd, dass sie „Sex nicht einmal ohne zu sterben simulieren könnte“. [6]  Die Filmszenen in der fiktiven Ojai North High School wurden an der Nordhoff High School  Ojai gedreht  .

In der originalen englischen Version des Films veröffentlicht Olive den Film  The Scarlet Letter  in deutscher Sprache, wenn sie Tickets an der Kasse kauft. Obwohl die Originalsprache  Einfach zu  sprechen ist Englisch, der  Titel wird  explizit in Deutsch auf dem Anschlagbrett des Films gepostet. Daher muss die gleichzeitige  Filmanpassung des  Romans von  Wim Wenders  aus dem Jahr 1973 in Betracht gezogen werden. Aus der Filmadaption von 1934 (mit  Colleen Moore  in der Hauptrolle) werden Ausschnitte gezeigt.

Der Song, der häufiger in dem Hintergrund des Films klingt und auch  zur Verfügung gestellt  mit  Krediten  , die so genannte  Wechsel der Jahreszeit  und wurde von der Band interpretiert  Sweet Thing  .

Der Film beginnt und endet mit  Screen Gems  Logo, dessen Hintergrund ist ein blauer Himmel und dessen Spitzname  „  Der S vom Himmel  “  (dt:  „Die S From Heaven“  ). Am Anfang des Films, das sich drehende  „S“  im blauen Himmel mit den Wolken, die den Spitznamen zeigen.

Am 11. September 2010 hatte der Film seine Weltpremiere auf  dem Toronto International Film Festival  [7]  In Australien zunächst am 16. September 2010 in den USA einen Tag später gezeigt wurde. [7]  In den deutschen Kinos war der Film vom 11. November 2010 zu sehen. [7]  Am Eröffnungswochenende in den USA wurden insgesamt 17,7 Mio. US-Dollar verbucht, der Umsatz in den USA betrug 58,4 Mio. US-Dollar. [2]  weltweit war mehr als 70 Millionen US – Dollar auf der Rechnung im Jahr 2010.  [8]  In Deutschland ist der Film am 21. April 2011 in den Videotheken veröffentlicht und kann ab dem 19. Mai 2011. gekauft wird  durch  DVD  und  Blu-rayDer Film konnte mehr als 12,66 Millionen US-Dollar einbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.