Captain America: The First Avenger

Captain America: The First Avenger ist ein amerikanischer Superheld / Kriegsfilm, der auf dem Charakter Captain America von Marvel Comics basiert. Der Film wird von Joe Johnston gerichtet und von Marvel Studios produziert . Die Hauptrollen spielen Chris Evans , Hugo Weaving und Sebastian Stan . [2] Der Film wurde am 22. Juli 2011 uraufgeführt.
Der Film ist Teil des Marvel Cinematic Universe . [3] Der Film wurde auch in 3D veröffentlicht.

Weiterlesen »

Aushilfsgangster

Auxiliary Gangster (Originaltittel: Tower Heist ) er en amerikansk action komedie av regissør Brett Ratner fra 2011 , som kom på 3. november 2011 i tyske kinoer. De viktigste rollene er Ben Stiller og Eddie Murphy å se.

Handling
Josh Kovacs er leder av en luksuriøs leilighetskompleks i New York City . En dag mistenker han en kidnapning av den rike aksjemarkedet mogul og Penthousebewohners Arthur Shaw, men dette viser seg å være en flukt fra arrestasjonen av FBI . Shaw hadde åpenbart bygget sitt imperium på en pyramideordning , som fortsatt ga ham et komfortabelt liv, men brakte investorer økonomisk ødeleggelse. Kovacs, som hadde et nesten vennlig forhold til Shaw, hadde også investert i ham: hele pensjonsfondet til Tower-ansatte.

Deretter tatt til oppgaven, er Kovacs tydelig nedlatende avvist av Shaw og deretter reist av FBI agenten Claire Denham. Etter også lang tid Portier Lester prøvde i desperasjon om trusselen om fattigdom ved tapet av sine sparepenger til å kaste seg foran et T-banen, men blir reddet, Kovacs storm penthouse, sammen med to ansatte. Det er fortsatt sett på Shaw ingen nåde eller skam, knuser Kovacs sinne alle skiver av en Ferrari 250 GT Lusso , som er utstedt i penthouse leilighet. Dette hevdet at en gang tilhørte Steve McQueen og var „hellig“ for ham. Som et resultat, mister alle tre jobbene sine.

Josh er klart at Shaw har ennå til å ha en hemmelig formue, han erkjenner at dette må være lagret i et skjult trygt i penthouse. Han bestemmer seg for å bryte seg ned med de to også sparket og bruke pengene som kompensasjon for de ansatte. Han overtalte sin barndomsvenn og skurken Slide og de tidligere Tower beboere og gjeldstyngede aksjemegler Mr. Fitzhugh, for å støtte dem, og Slide er imidlertid bare ut for sin egen fordel.

Also geht es mit Slide den Coup alleine los und das Projekt ist völlig außer Kontrolle geraten. Wenn sicher so beweist ja vorhanden, aber leer sein, wird es ein Kampf zwischen Josh und Slide sein, die einen Schuss in den Handgemenge löst sich auf, um ein Loch in der Motorhaube des noch verletzten Ferrari zu schlagen. Hier ist das Geheimnis des Autos offenbart: Es ist aus purem Gold, und dann gibt es einen Mangel an Kapital Jetzt haben wir das Auto diskret, um herauszufinden, von Penthouse Shaw war tatsächlich unter dem Vorwand, ein Gericht Raten während der Thanksgiving-Parade und unfreiwillige Hilfe des FBI. Die Wohnung ist gelaufen. Nachdem sie Schwindel entdeckt haben, kehren sie sofort zurück.
Die Gangster legen das Auto mit einem Stahlseil auf einen anderen Boden, nehmen es mit dem Fahrstuhl und lassen das Auto unter einem Laufen des Bluffs verschwinden. Das Auto enthielt auch ein Notizbuch. Es enthält Informationen über Shaws Vermögen, das ihn beurteilt und inhaftiert. Josh überlässt das Buch dem FBI und im Gegenzug verlässt die Gruppe es. Die Ausnahme bildet Josh, der wegen Autodiebstahls zwei Jahre im Gefängnis sitzt.
Am Ende erhält jeder Mitarbeiter nach dem Paketdienst einen sauberen gelben Teil des Autos.

Bewertungen 

Während die Einschätzungen amerikanischer und britischer Kritiker gemischt waren, wurden lässige Gangster im deutschsprachigen Raum ziemlich negativ bewertet. Die Mehrheit kritisierte massive logische Fehler in der Filmindustrie.
„In der Finanzkrise Komödie Turm Heist Drehbuch Ted Griffin und Jeff Nathanson gefühlt hat jetzt kein verlorenes Sekunde auf sensible oder Unsinn des Plans denken im Penthouse eines Luxus New Yorker Wolkenkratzer. Daher Regisseur Brett Ratner (‚d loszulegen Rush Hour, Family Man) muss eigentlich eine doppelte Wette machen, um das Publikum für andere Dinge als den letzten Coup zu interessieren, trotzdem ist seine Szene nicht elegant, und der Film ist nicht sehr lustig, also sitzt man auf dem Kopf des Kinos und fragen , was sie in der Show zu tun, wo Sie in das Gesicht des bekannten Abguss eines erfolgreichen gag von seiner ziemlich langweilig Gedanken erstaunlich selten sind .
– der Film beginnt [3]

„Tower Heist ist durchschnittliche Unterhaltung. Viele Möglichkeiten für erfolgreiches Lachen bleiben ungenutzt, und die achte Arbeit ist ein bisschen zu einfach. Nur wenn am Ende ein paar Dinge schief gehen, steigt das Tempo und sogar der Nervenkitzel, was wiederum . mehr Gelächter Leider ist dies viel zu spät, und dann weiter Ratner gerade dort , wo er vor seiner kreativen Pause trat. in Mittelmäßigkeit „
– outnow.ch [4]

“ Eine prominent, aber einfallsreich und auch lystløs Komödie , die fehlenden Stück in ihrem Kritik am Markt für den Finanzmarkt. “
– Enzyklopädie des internationalen Films [5]

Ertrag 
Extra Gangster spielte am Premierenwochenende in den USA 25,1 Millionen US-Dollar. [6] Die gesamten Kinoeinnahmen beliefen sich in den USA und Kanada auf 78 Millionen US-Dollar, im Rest der Welt auf 75 Millionen US-Dollar. [7]

Wissenswertes 
Auch in Ferris Blue hatte Matthew Broderick mit einem zwischen 1958 und 1962 gebauten Ferrari 250 GT Spyder California SWB zu tun. Allerdings gibt es ein Cabrio – aber hier wurde in allen Szenen eine Kopie verwendet. Modell des Originals ist ein Ferrari 250 GT Lusso aus den Jahren 1962 bis 1964. Steve McQueen tatsächlich einen Ferrari 250 GT Lusso gehörte, die braun, jedoch war.
Der goldene Ferrari wäre viel zu schwer, um sicher an einem Seil festgemacht zu werden, das nur dazu dient, eine Fensterputzgondel zu sichern. Ebenso konnte er von vier Männern in dieser Form nicht bewegt oder in einem Aufzugwagen geparkt werden.

Die auf dem Endmotor, den Rädern und dem Lenkrad angezeigten Gegenstände konnten von den Spielern aufgrund des Gewichts nicht leicht angehoben werden: Nur die Felge, die gewöhnlich mindestens 10 kg in Stahl wiegt, ist gleich dreimal in Gold. Übrigens wird der Anteil am Goldwert (eine Kante an einem sehr filigranen Lenkrad) ziemlich unfair unter den Mitarbeitern verteilt.
Das Gebäude, nur der „Tower“ genannt, ist eigentlich das New York Trump International Hotel und Tower am Columbus Circle in New York City.

Während der Kampagne des Regisseurs fiel Brett Ratner mit homophoben Kommentaren. Er musste seine Rolle als Produzent der Academy Awards 2012 aufgeben.

Brüno

Brüno ist eine britisch-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2009 . Die Hauptrolle spielt der britische Schauspieler Sacha Baron Cohen , der den Charakter Brüno Gerhard , einen österreichischen Modejournalisten, spielt.

Weiterlesen »

Leroy

Leroy  ist eine  satirische  Liebeskomödie  von  Armin Völckers  , gedreht  2006  in  Deutschland  . Nachdem der Erfolg des preisgekrönten 18-minütigen Kurzfilmtitels  Leroy aufgeräumt wurde  , wurde die Geschichte von Autor und Regisseur Armin Völckers in Funktion überarbeitet und verfilmt. Die neue Ausgabe wurde am 27. September 2007 in den  Kinos veröffentlicht.

Weiterlesen »

Robots (2005)

Robots ist der Titel eines amerikanischen digitalen Animationsfilmes von 2005 von 20th Century Fox und Blue Sky Studios . Robots wird von Chris Wedge und Carlos Saldanha geleitet, die auch den Animationsfilm Ice Age inszenierthaben. Das Drehbuch von dem Autorenteam geschrieben Lowell Ganz und Babaloo Mandel , schrieb auch das Drehbuch für einige Komödien wie Splash , Elternschaft und City Slickers.. Viele berühmte Schauspieler lieh seine Stimme zu den animierten Figuren, darunter Ewan McGregor , Robin Williams , Halle Berry , Mel Brooks , Greg Kinnear , Jim Broadbent , Amanda Bynes , Drew Carey , Stanley Tucci und Dianne Wiest . Der Film ist auch eine IMAX- Version.

Weiterlesen »

Hide and Seek (2005)

Hide and Seek ist ein Thriller / Mystery-Film aus dem Jahr 2005 unter der Regie von John Polson . Dakota Fanning erhielt dafür einen MTV Movie Award in der Kategorie „beste ängstliche Rolle“. Außerdem wurde der Film für einen Goldenen Trailer in der Kategorie Horror nominiert.

Weiterlesen »

Stoned (2005)

Stoned, auch bekannt als The Wild und Wycked World von Brian Jones in Großbritannien, ist ein 2005er Film über Brian Jones, einer der Gründer von The Rolling Stones. Der Film ist ein Film Arbeit der historischen Fiktion, basierte auf der Idee, dass Jones von Frank Thorogood ermordet wurde, ein Baumeister, die Jones Haus Cotchford Farm in East Sussex, zu renovieren und zu verbessern eingestellt worden ist, obwohl es ein neugieriger Geist ist Epilog, wo Jones kommt zurück zur Erde, danke Fahrer / weniger Tom Keylock – nicht Thorogood – um ihn zu einem unsterblichen Märtyrer zu machen. Der Film zeichnet auch ein Bild von Jones ‚Konsum von Alkohol und Drogen und seiner Beziehung zu Anne Pallenberg und Anna Wohlin.

Weiterlesen »

Terminator 3 – Rebellion der Maschinen

Terminator 3: Rise of the Machines (auch Terminator 3 oder T3 genannt ) ist ein US – amerikanischer Science-Fiction- Actionfilm [3] von Jonathan Mostow mit Arnold Schwarzenegger , Nick Stahl , Claire Danes , David Andrews und Kristanna Loken . Es ist der dritte Teil der Terminator -Filmreihe nach Terminator 2: Judgement Day (1991) und The Terminator (1984). Es handelt sich nicht um James Cameron, der Regie führte und die ersten beiden Filme schrieb. Es hat weltweit mehr als 434 Millionen Dollar eingespielt und ist der dritthöchste Film der Franchise (nach dem Film Terminator Genisys 2015 ).

Nachdem Skynet es nicht geschafft hatte, Sarah Connor zu töten, bevor ihr Sohn John Connor (Stahl) geboren wurde, und auch John Connor als Kind nicht töten konnte, schickt Skynet nun einen anderen Terminator zurück in die Zeit, den TX (Loken). so viele Human Resistance Offiziere wie möglich. Dazu gehört John Connors zukünftige Ehefrau Kate Brewster (Danes), aber nicht John selbst, da sein Aufenthaltsort Skynet unbekannt ist. Johns Leben ist in Gefahr, als der TX ihn findet, während er Kate verfolgt. Die Resistance hat auch ihren eigenen Terminator (Schwarzenegger) zurückgeschickt, um die Ziele der TX zu schützen. Dem Film folgte 2009 eine weitere Fortsetzung mit dem Titel Terminator Salvation.

Weiterlesen »

Blade 2

Blade II ist ein Horror- und Actionfilm aus dem Jahr 2002 mit Wesley Snipes und Kris Kristofferson . Der Film wurde von Guillermo del Toro gerichtet. Blade II ist der zweite Film in der Blade-Trilogie, basierend auf dem Marvel Comics- Charakter Blade .

Weiterlesen »

1 3 4 5