Troja (2004)

Troja ist ein amerikanischer Spielfilm des deutschen Regisseurs Wolfgang Petersen aus dem Jahr 2004. Er basiert auf einem Manuskript von David Benioff. Die Handlung ist von Homer Ilias inspiriert. Sie weicht jedoch in vielerlei Hinsicht kräftig ab und erzählt mit der Stadt Troja von der griechischen Mythologie der Bronzezeit. So verdichtete sich die ursprüngliche Dauer des Jahrzehntskriegs und lehnte Gottes aktive Teilnahme ab. Darsteller Brad Pitt als Achilles und Eric Bana als Hector; Für Diane Kruger wie Helena war ihr Film ein Durchbruch.

Weiterlesen »

Spider-Man

Spider-Man ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2002 unter der Regie von Sam Raimi . Der Film basiert auf den Marvel Comics- Streifen über den Superhelden Spider-Man . Der Film zeigt den Ursprung von Spider-Mans und seinen ersten großen Kampf mit einem Superbillain ( Green Goblin ). Die Hauptrollen des Films werden von Tobey Maguire , James Franco , Willem Dafoe und Kirsten Dunst gespielt .

Weiterlesen »

Star Wars: Der letzte Jedi

Star Wars: Der letzte Jedi  [1]  (  Star Wars: Der letzte Jedi  ) ist die achte Folge von  Star Wars-  Filmen und die Fortsetzung von  Star Wars: The Awakening of Power   (2015). Der Regisseur ist  Rian Johnson  , der auch das Drehbuch geschrieben hat. JJ Abrams  , der den vorherigen Film leitete, bleibt als  ausführender Produzent  . In  Deutschland  wird der Film am 14. Dezember 2017 in den Kinos veröffentlicht.  [2]  Das internationale Startdatum ist der 15. Dezember 2017.  [3] Alternativ heißt der Film auch Star Wars: Episode VIII – The Last Jedi bekannt.

Weiterlesen »

Er ist wieder da

Es ist zurück  ist der  Debüt-  Roman  des deutschen Journalisten und Autors  Timur Vermes  . Der Roman wurde 2012 vom Köln  Eichborn Verlag herausgegeben  . Der Roman ist eine  Satire,  in der  Adolf Hitler  2011  mitten in Berlin auf einer grünen Wiese wieder zum Leben erwacht.

Weiterlesen »

21 (2008)

21 ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2008. Der Film basiert auf dem journalistische Sachbuch Bringing Down the House von Ben Mezrich, wo das Buch wurde nur sehr lose in den Film eingebaut. 21 feierte seine Weltpremiere am 7. März 2008 beim South by Southwest Film Festival. Das Buch basiert auf den Aktivitäten von einem der verschiedenen MIT Blackjack Teams, die von 1979 bis in diesem Jahrhundert mit Kartenzählen beim Blackjack Spielen Casino in dieser Welt tourt und große Summen Geld verdienen. Im Film versuchen die Casinos, dies mit Gewalt zu verhindern.

Weiterlesen »

Game of Thrones

Game of Thrones ist eine US-amerikanische Fantasy- TV-Serie von David Benioff und DB Weiss für den HBO des amerikanischen Kabelsenders . Die Kritik gefeierte und kommerziell erfolgreiche Serie basierte auf einer Romanreihe Des Lied von Eis und Feuer (dt. Das Lied von Eis und Feuer ) von George RR Martin , der auch in der Serie beteiligt.

Die Handlung spielt in einer fiktiven Welt und spielt auf den Kontinenten Westeros und Essos. Die sieben Königreiche von Westeros ähneln dem europäischen Mittelalter und sind durch eine große Mauer aus ewigem Eis im Norden geschützt. Frühling, Sommer, Herbst und Winter können mehrere Jahre oder sogar Jahrzehnte dauern, ihre Länge ist variabel und unberechenbar. Die Geschichte beginnt am Ende eines langen Sommers und wird parallel in drei Geschichten erzählt. Spannungen zwischen den mächtigen aristokratischen Häusern des Imperiums führen zu einem offenen Thronkampf. Der Winter wird gebaut und es sticht im hohen Norden von Westeros hervor, wo die Nachtglocken an der Mauer die Reiche schützen, eine Gefahr von einer fremden Rasse. In Essos, Daenerys Targaryen, als ein Mitglied von Westeros königlicher Familie, vor vielen Jahren niedergelegt, versucht er, Macht zurückzugewinnen.

Die komplexe Handlung enthält viele Charaktere und thematische Politik und Machtkämpfe, soziale Beziehungen, Kriege und Religion. Zahlreiche Charaktere haben unterschiedliche moralische Schattierungen; Auch Schlüsselfiguren werden häufig getötet.

Die Erstausstrahlung erfolgte am 17. April 2011 bei HBO, gefolgt von der Deutschlandpremiere am 2. November 2011.

Insgesamt acht Spielzeiten sind geplante Spiele von Thronen . [1] Die ersten sechs Staffeln umfassen zehn Episoden, die siebte Staffel sieben und die achte Staffel sechs Episoden. [2]

Weiterlesen »

Einfach zu haben

Einfach sein  ist eine  amerikanische  Komödie  von Regisseur  Will Gluck  aus dem Jahr 2010. Der Film konzentriert sich auf die Dynamik, die  Lügengeschichten  entwickeln können, vor allem im Zeitalter des  Web 2.0  .

Der Film wurde in Form eines privaten Webcasts  der Protagonistin Olive Penderghast, der von Emma Stone ausgestellt  wurde, verschoben   und beleuchtet in fünf Kapiteln die Ereignisse, die durch ihre Lügen an ihrer Schule ausgelöst wurden. Dies war der letzte Film mit Amanda Bynes, seit sie in diesem Jahr ihre Karriere als Schauspielerin beendet hatte.

Weiterlesen »

Kodi

Kodi ist ein indischer tamilisch-sprachiger politischer Action-Thrillerfilm [2] , der von RS Durai Senthilkumar geschrieben und inszeniert und von Vetrimaaran unter seinem Banner Grass Root Film Company produziert wurde . Die Filmstars Dhanush und Trisha Krishnan zusammen mit SA Chandrasekhar und Saranya Ponvannan . Dhanush , der RS Durai Senthilkumar der vorherigen zwei Filme produziert, Ethir Neechal und Kakki Sattai , spielteDoppelrolle zum ersten Mal. Die Musik und Hintergrundmusik des Films wurden von Santhosh Narayanan komponiertDie Kinematographie wird von Venkatesh S. ausgeführt. [3] Der Film wurde gleichzeitig in Telugu als Dharmayogi synchronisiert , der einen Tag nach der tamilischen Version erschien. [4] Bei der Veröffentlichung wurde der Film von Kritikern und Zuschauern gefeiert und lobte Dhanushs und Trishas Auftritt. Dieser Film wurde später in Hindi als Rowdy Hero 2 von Goldmines Telefilms im Jahr 2017 synchronisiert.

Weiterlesen »

The Gift (2015)

Das Geschenk ist ein 2015 amerikanische Australian Psycho – Horror – Thriller Film geschrieben, koproduziert und Regie Joel Edgerton in seinem Regiedebüt , und co-produziert von Jason Blum und Rebecca Yeldham. Der Film spielt Jason Bateman und Rebecca Hall als Paar, eingeschüchtert von einer früheren Figur, gespielt von Edgerton.
Es wurde in den Vereinigten Staaten am 7. August 2015 von STX Entertainment veröffentlicht . Der Film spielte weltweit 59 Millionen Dollar ein, mit einem Budget von 5 Millionen Dollar.

Weiterlesen »

Encounter

Fünf Fremde, die nichts gemeinsam haben, müssen wegen einer Straßensperrung in einem abgelegenen Restaurant zusammenkommen. Sie geben ihre Befehle an den allwissenden Besitzer des Restaurants, der alles über sie zu wissen scheint … und behauptet, er sei Jesus.

Weiterlesen »

1 2 3 4 5