Einmal ist keinmal (2012)

Einmal ist kein amerikanischer Film von 2012. Es ist die literarische Adaption des gleichnamigen Romans „Einmal ist kein Nil“ (1994) von Janet Evanovich. Der Film startete am 19. April 2012 in deutschen Kinos.

Aktion
Die skiltne Stephanie Plum ist kurz vor der Pleite, ein halbes Jahr , nachdem sie bei Macy beendet ist, sie nur vier Dollar auf Ihrem Bankkonto hat, weiß nicht , wie die nächste Miete zahlen und müssen sehen , dass das Auto ergriffen. Ihre Großmutter hilft ihr, indem sie ihr ein Auto gibt und als Sekretärin für ihren Cousin Vincent „Vinnie“ Plum arbeitet. Aber da sie nicht dort für eine Sekretärin sucht, mietet sie fogjeger wird sofort über den größten Auftrag nehmen, Kaution $ 50.000 und Sie werden 10% davon als Bonus bekommen. Sie wird den flüchtenden Polizisten Joe Morelli der Polizei übergeben, die beschuldigt wird, einen Drogendealer ermordet zu haben. Aber Joe kennt sie nicht, weil eine ehemalige Liebesgeschichte die beiden aneinander bindet.
Stephanie findet ihn relativ schnell, verhaftet ihn aber nicht, weil er sie überwältigt, den Autoschlüssel in den Müll wirft und wegfährt. Um solche Erhabenheit in Zukunft auszuschließen, sucht sie Rat bei ihrem Arbeitskollegen Ricardo Carlos Manoso, der ihr nicht nur eine Waffe kauft, sondern auch zeigt, wie sie sie erschießt. Also Waffe, macht sie sich auf Joe zu finden. Seine Mutter schweigt immer noch, aber selbst Eddie Gazzara, der Mann ihres Cousins, der für die Polizei arbeitet, nennt sie den Namen eines möglichen Zeugen, der Prostituierten Carmen Sanchez. Stephanie versucht sie im Boxing Club von Jimmy Alpha zu finden. Sie will mit dem Kampfkünstler Benito Ramirez sprechen, der sie jedoch körperlich stößt. Joe, der Ramirez von einem Rückhalt erschoss,
Nach einem kleinen Auftrag stiehlt sie Joes Auto, um ihn zu locken und zu verhaften. Stattdessen bricht er in ihre Wohnung ein und geht mit ihr zur Dusche, um die Autoschlüssel zu finden. Da er sie nicht finden kann, geht er nach Hause. Mit Hilfe von Manoso kann sich Stephanie befreien und anderen Spuren in der Stark Street folgen, um mit einigen Leuten zu sprechen. Doch dieselben Menschen werden verletzt oder getötet: Cho fällt aus dem vierten Stock des Hauses, die Prostituierte Lula wird aufgedeckt, und die Carmens-Wohnung wird mit einem Molotow-Cocktailangriff serviert. Jetzt erscheint es Stephanie glaubwürdig, dass sie verfolgt wird. Glücklicherweise kommt Joe zu ihr nach Hause und bittet sie, sich gegenseitig zu helfen, als Ramirez versucht sie zu töten. Als Morty Beyers am nächsten Tag auftaucht und den Autoschlüssel stiehlt, explodiert Joes in einer Autobombe.
Stephanie entkommt ihrem beabsichtigten Anschlag, aber dass sie und Joe sie nicht stoppen können, die wirkliche Schuld des Mords von Coliza zu verfolgen. Joe parkt ein Mikrofon unter Stephanie Klamotten und folgt ihr in einiger Entfernung. Zufällig findet sie den einzigen Zeugen des Mordes an Coliza, und sie und Joe folgen ihm zu seinem Boot. Dort entdecken sie Heroin und hören den Zeugen und eine andere Person in einem Lastwagen in der Nähe des Piers. Sie sind zu den Körpern gekommen, die Ramirez überrascht haben, der Joe schlug, aber mit Stephanie Pepper Spraykan überwältigt wurde. Jimmy Alpha tritt plötzlich auf und will beide töten, aber Stephanie kann ihn erschießen. Da Joe im Lastwagen mit Handschellen gefesselt war, verriegelte sie den Anhänger und fuhr den Lastwagen zur nächsten Polizeistation, um die Belohnung abzuholen. Da Joe seine Unschuld bewiesen hat, kehrt er schnell zurück.

Kritik 
„Heigl Job ist ziemlich gut als“ Wiederherstellungs – Agenten „ , sondern überschwemmt, aber charmant Gefängnis Jäger. Außerdem Regisseur Robinson in keiner Weise zimperlich , wenn es darum geht , alle physischen Reize spielen heraus , dass Heigl hat. […] Aber wenn Sie nicht über die bizarre Bildschirm Aktion und ihre Unstimmigkeiten für wörtlich nehmen, dann können Sie diese auch genießen irgendwie selten, aber zumindest mutig Mischung aus Komödie, romanze, Thriller und Slapstick „.
– Fokus [2]
„Nichts gegen Katherine Heigl mit Pausbacken und braunen Locken, aber so nervös , hier durch eine triviale Handlung Betrug ist ziemlich harmlos Unterhaltungswert. Regie Julie Anne Robinson nur veraltete Geschlechterstereotypen bestätigt, anstatt sie ironisch zu kontrollieren. Einige uninspiriert zwischen Männern geschrieben necken und Frauen haben keine Screwball – Komödie identifiziert. „
– Hamburger Abendblatt [3]
“ Uninspired romantische Komödie mit Raster- Geschlechterrollen und rassischen Stereotypen Antennen entweder Komödie oder Liebe „.
– Enzyklopädie des internationalen Films [4]

Hintergrund
Im Oktober 2010 erklärte die Autorin Janet Evanovich, dass sie die Filmrechte bereits 1997 verkauft habe und dass das Drehbuch seither in der Entwicklung befinde. [5] Im Februar 2010 wurde bekannt , dass Katherine Heigl die Hauptrolle spielt, [6] und im April 2010 , die Julie Ann Robinson den Film leiten wird. [7] Der Film wurde am 19. Januar 2012 in US – Kinos und seitdem mit einem geschätzten Produktionsbudget von 40 Millionen US – Dollar, Importe mehr als 36 Millionen US – Dollar in weltweit. [8] In Deutschland ist der Film etwas größer als 120.429 Kinobesucher zu sehen waren. [9]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.